Unterrichtsorganisation

Die Lehrpersonen stellen sich den Herausforderungen der Zeit und setzen aktuelle Erkenntnisse der Lerndidaktik im Schulalltag um. Den Schülern werden vielfältige Möglichkeiten geboten, fachliche, kreative und soziale Kompetenzen zu erwerben und zu üben. Im Laufe der Mittelschuljahre übernehmen die Schüler zunehmend mehr Verantwortung für den eigenen Lernprozess.

 

Stundenplan

stundenplan

ELSA

ELSA ist die Abkürzung für eigenverantwortliches Lernen und selbständiges Arbeiten. Einmal in der Woche arbeiten die Schüler in kleinen Gruppen klassenübergreifend an selbstgewählten Themen. Das erarbeitete Thema wird als Referat in der Kleingruppe vorgestellt. Die Schüler lernen recherchieren, präsentieren und Feedback geben.

LEO

LEO ist die Abkürzung für Lernen eigenständig organisieren. In mehrwöchigen Phasen sind Inhalte verschiedener Fächer so aufbereitet, dass die Schüler eigenständig daran arbeiten können. Die Schüler erstellen ihre eigenen Arbeitspläne und müssen lernen in den verschiedenen Fachräumen Arbeitsaufträge reflektiert auszuwählen.

Wahlpflichtfächer

Am Dienstagnachmittag nehmen die Schüler an Wahlpflichtfächern teil. Sie können aus Angeboten auswählen, ein Schwerpunkt liegt dabei im kreativen Bereich. Der Wahlpflichtbereich wird in drei Blöcken eingeteilt, so dass die Schüler im Laufe eines Schuljahres verschiedene Themen und Kurse besuchen können.

Jahresthema

Jedes Schuljahr wird unter ein Jahresthema gestellt, das dann bei verschiedenen Gelegenheiten aufgegriffen und bearbeitet wird. Das Jahresthema 2018/19 lautet: ICH ERHEBE MEINE STIMME