Mittelschule

Die Mittelschule Ursulinen in Bruneck ist eine private, gleichgestellte Schule. Sie umfasst die Klassenstufen 6 – 8, wird also von Jugendlichen zwischen 11 und 14 Jahren besucht. Am Nachmittag werden die Schülerinnen und Schüler bei Bedarf im Tagesheim betreut. Der Abschluss der Schule ist staatlich anerkannt und berechtigt zum Besuch aller weiterführenden
Schulen.

Leitbild

Wir sehen uns dem Bildungsauftrag verpflichtet, den die Ursulinen in Bruneck seit 1741 nachgehen. Wir verbinden die lange Tradition des Hauses mit den Anforderungen der Zeit.

Mission

Persönlichkeit stärken und verantwortungsvoll auf die Zukunft vorbereiten

Vision

Die Schülerinnen und Schüler der Ursulinen blicken mit einem guten Selbstwertgefühl und einer positiven Einstellung den Herausforderungen der Zukunft entgegen. Die Jugendlichen verfügen über grundlegende fachliche und soziale Kompetenzen für das weitere Lernen.

Werte

Die Schülerinnen und Schüler werden in ihrer Individualität wahr- und angenommen. Wir achten auf einen wertschätzenden und respektvollen Umgang untereinander. Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler darin, Verantwortung für das eigene Lernen und Handeln zu übernehmen. Die Jugendlichen finden bei uns die Möglichkeit, ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken und erfahren sich in familiärer Atmosphäre als Teil einer Gemeinschaft. Bei unserer Arbeit orientieren wir uns an einer christlichen Wertehaltung.

Gebäude

Die Schule hat ihre Anfänge im Jahr 1741. Das im Lauf der Jahrhunderte immer wieder erweiterte Schulgebäude wurde 2010 renoviert und den Erfordernissen eines zeitgemäßen Unterrichts angepasst. Es ist gelungen, den besonderen Charakter des Schulhauses mit seinem historischen, klösterlichen Flair zu erhalten.

 

Unterrichtsorganisation

Die Lehrpersonen stellen sich den Herausforderungen der Zeit und setzen aktuelle Erkenntnisse der Lerndidaktik im Schulalltag um. Den Schülern werden vielfältige Möglichkeiten geboten, fachliche, kreative und soziale Kompetenzen zu erwerben und zu üben. Im Laufe der Mittelschuljahre übernehmen die Schüler zunehmend mehr Verantwortung für den eigenen Lernprozess.

Stundenplan

ELSA

ELSA ist die Abkürzung für eigenverantwortliches Lernen und selbständiges Arbeiten. Einmal in der Woche arbeiten die Schüler in kleinen Gruppen klassenübergreifend an selbstgewählten Themen. Das erarbeitete Thema wird als Referat in der Kleingruppe vorgestellt. Die Schüler lernen recherchieren, präsentieren und Feedback geben.

LEO

LEO ist die Abkürzung für Lernen eigenständig organisieren. In mehrwöchigen Phasen sind Inhalte verschiedener Fächer so aufbereitet, dass die Schüler eigenständig daran arbeiten können. Die Schüler erstellen ihre eigenen Arbeitspläne und müssen lernen in den verschiedenen Fachräumen Arbeitsaufträge reflektiert auszuwählen.

Wahlpflichtfächer

Am Dienstagnachmittag nehmen die Schüler an Wahlpflichtfächern teil. Sie können aus Angeboten auswählen, ein Schwerpunkt liegt dabei im kreativen Bereich. Der Wahlpflichtbereich wird in drei Blöcken eingeteilt, so dass die Schüler im Laufe eines Schuljahres verschiedene Themen und Kurse besuchen können.

Jahresthema

Jedes Schuljahr wird unter ein Jahresthema gestellt, das dann bei verschiedenen Gelegenheiten aufgegriffen und bearbeitet wird. Das Jahresthema 2022/23 lautet:

„Schatzsuche“

Tagesheim

Das Tagesheim kann von den  Schülerinnen und Schüler der Mittelschule der Ursulinen besucht werden. Zielsetzung des Tagesheimes ist in erster Linie die Hausaufgabenbetreuung, aber auch die Freizeitgestaltung sowie das soziale Lernen. Auf die individuelle Betreuung der Schülerinnen und Schüler wird dabei genauso geachtet, wie auf das soziale Miteinander in der Gruppe und das Erleben von Gemeinschaft.

Ablauf

Mittagessen 13.05 – 13.30 Uhr in der Mensa
Freizeit 13.30 – 14.30 Uhr verschiedene Angebote
1. Studierzeit 14.30 – 15.40 Uhr stilles Lernen in der Klasse
Pause 15.40 – 16.00 Uhr kleine Jause
2. Studierzeit 16.00 – 17.00 Uhr offenes Lernen und Arbeiten (PC-Raum, offene Klassen, Gruppenarbeiten, Übungszeiten) mit Assistenz zur individuellen Betreuung)

 

Flyer Tagesheim

Einschreibung

Für das Schuljahr 2023/2024 erfolgt die Einschreibung in die Mittelschule der Ursulinen vom 3. bis 14. Oktober 2022, 17.00 Uhr. Eingeschrieben werden jene Kinder, welche zu diesem Zeitpunkt die 5. Klasse Grundschule besuchen. Die Einschreibung muss von einem Elternteil persönlich vor Ort vorgenommen werden, mitzubringen sind die Steuernummer des Schülers/der Schülerin und der Erziehungsberechtigten. Die Eltern wählen zwischen den beiden Möglichkeiten: • Schulbesuch • Schulbesuch + Tagesheim.
Derzeit kostet der Schulbesuch für ein Schuljahr 1.100,- €, die Betreuung im Tagesheim kostet zusätzlich 1.800,- € pro Jahr.

Unser Team

Das Lehrerkollegium bemüht sich die Individualität der Schüler anzunehmen und sie ihren Fähigkeiten entsprechend zu fördern. Das Erzieherteam im Tagesheim gewährleistet die pädagogische Betreuung am Nachmittag.

Unser Lehrerkollegium 2022/2023

Unser Verwaltungspersonal

Leitung

Sandra Rossi -Verwaltungsleitung
Petra Werth - Direktorin
Andrea Pallhuber - Leitung Tagesheim

Sekretariat

Melanie Oberschmid

Lehrpersonen

Cosetta D‘Alessandro
Florian Ebert
Melanie Forer
Silvia Hintner
Monika Knoll
Katharina Leser
Barbara Leiter
Danny Maidment
Ruth Mayr
Gudrun Mayrl
Margit Mutschlechner
Edith Niederbacher
Marina Pedersoli
Katia Raineri
Johanna Schwingshackl
Petra Söllradl
Sonja Weithaler
Ulrike Zambelli
Martina Oberlechner

Das Tagesheimteam

Andrea Pallhuber - Leitung Tagesheim
Katharina Kofler
Melanie Fabbro
Sonja Wolfsgruber
Mara Zelger

Termine

Schulbeginn

5. September 2022

17.00 Uhr

 

Schulkalender 2022/2023

Sprechstunden

Elternsprechtage: 24. November 2022 & 28. März 2023, jeweils 10.30 – 12.30 und 13.30 – 16.30 Uhr
Persönliche Gespräche mit den Lehrpersonen: Bitte Terminvereinbarungen unter T 0474 544 600
Persönliche Gespräche mit den Erzieherinnen im Tagesheim: Mittwoch 17.00 – 18.00 Uhr.
Bitte Terminvereinbarungen unter T 0474 544 600

 

Aktuelles

Besondere Momente

Eröffnungsgottesdienst Schuljahr 2022/23

 

Abschlussgottesdienst Juni 2022

 

Eröffnung Schuljahr 2021/2022

 

Diplomverleihung 2021

 

Abschlussgottesdienst Juni 2021

 

Quo Vadis – Wohnmodell bauen

Technik-Aufgabe der 3. Klassen

 

Die Ursulinen bleiben am Ball

Wir sind auch während der Corona-Zeit in Bewegung und bleiben am Ball!

 

Ein Haus voller Narren – Fasching 2020

Am Unsinnigen Donnerstag fand die von unseren Schülern mit viel Kreativität und Fleiß geplante Faschingsfeier statt. Es gab lustige Spiele, eindrucksvolle Showeinlagen und beim Kostümwettbewerb wurden von der fachkundigen Jury die besten Verkleidungen prämiert.

 

Besuch des Landeshauptmanns am 28. Jänner 2020

Im Wahlpflichtfach „Das gute Leben, das Gute leben“ wurde der Landeshauptmann eingeladen und sprach mit den Kindern über die Zukunft Südtirols und der Jugendlichen aus seiner Sicht. Er ging geduldig auf die Fragen der Schüler ein und gab viel Einblick in seinen Alltag und in die Themen, welche die Landesregierung im Moment beschäftigen.

 

Schneeschuhwanderung der 2. Klassen im Januar 2020

Die Schüler stellten sich der Herausforderung und erklommen bei Kaiserwetter den Gipfel des „Strudelkopfs“ in Prags. Alle Teilnehmer erreichten das Ziel.

Kontakt

Mittelschule und Tagesheim
Tschurtschenthalerpark 1
39031 Bruneck

Tel. +39 0474 544 600
E-Mail: info@ursulinen.it